Montag, 1. August 2016

Geliebter Lavendel


Wie man sehen kann ist der duftende Lavendel nicht nur bei Menschen beliebt. 







Dann werd ich wohl mit dem Seife machen lieber noch ein bisschen warten!

Freitag, 5. Juni 2015

Rosenfest in Meißen

Unbedingt hier klicken!!!!!! 
- in einem kleines Video kann man sich Lust hohlen, dabei zu sein!
Alljährlich im Juni läd das Hahnemannzentrum Meißen zum Rosenfest ein. Ich möchte sehr gern alle aufrufen, die wunderbare Atmosphäre der Klosterruine, gemeinsam mit vielen interessierten Menschen zu genießen und zu staunen was der Verein wieder Tolles auf die Beine gestellt hat!
14.00 Uhr Musikalischer Auftakt
14.30 Uhr Historienspiel „Glaube, Liebe, Hoffnung“
15.30 Uhr Märchenhaftes Theater im Klostergarten
16.30 Uhr Historienspiel – Zweiter Streich
17.30 Uhr Dornröschen
18.00 Uhr Abendmusik
18.30 Uhr Ein Sommernachtstraum
 Schauspiel von William Shakespeare
19.30 Uhr Ausklang am Feuer

Außerdem: Markt zum schauen, kaufen und
 mitmachen, Köstlichkeiten aus
 Keller und Küche
Eintritt: 5,50 €, Kinder bis 6 Jahre frei,
 bis 12 Jahre 2,50 €

Mitwirkende:
Theatergruppen: immer dieselben, Sörnewitz, Die
Wandelbaren, Meißen, Die Theatermacher , Dresden
und die Musikschule aus Jaromer/Tschechien 

Mittwoch, 22. April 2015

Lavendelseife

begeistert mich immer wieder!


so sanft in Duft und Farbe - da kann mich heute nichts mehr aufregen - hoff ich!

Donnerstag, 12. Februar 2015

Immer wieder schön

find ich die Seifen mit diesem nostalgischem Ornament. Bei jeder Charge Seife habe ich nach dem Einfüllen der Blockseife noch einen Rest Seifenleim übrig und der wird dann so genutzt.





Hand & Fuß, Body Scrub, Patchouli, Erfrischung und Vanille - so nennen sich die "Schönen".

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Alles schon bestellt,

von der feinen Patchouliseife. Ja man hört es immer wieder - Patchouliduft man liebt oder hasst ihn. Ich denke er ist einfach etwas ganz besonderes, genau wie die Menschen, die sich von ihm, in seinen Bann ziehen lassen! Stimmt´s Tabea?

 Mein liebster Seifenschneider!



Und für alle Blogbesucher und Naturseifenliebhaber nun noch die aller Besten Wünsche für´s Neue Jahr!!!!!

Jahreswende
Ich lob’ es nicht, das alte Jahr,
Ich schimpf’ es nicht. So wie es war,
So wie es jetzt noch vor uns steht,
Ehdenn es ganz von hinnen geht,


Verbraucht und alt, die Taschen voll
Von unerfüllten Wünschen, soll
Es meinethalb vergessen sein!


Das neue tänzelt nun herein,
Mit falschem Lächeln im Gesicht,


Die Augen leuchtend, und verspricht
Dem einen dies, dem andern das,
Und allen viel, und jedem was
Und spitzt das Maul, ist zuckersüß,
Das richtige Spinatgemüs!


Dem sag’ ich – gebt mir erst noch Punsch! –,
Dem sag’ ich: Ich hab’ keinen Wunsch.
Bring, was du mußt, nicht, was ich mag,
Und fahre ab am letzten Tag!

Ludwig Thoma (geb. 21.1.1867 in Oberammergau - 26.8.1921), deutscher Schriftsteller

Freitag, 26. September 2014

"Erfrischung"

hätte schon lange mal vorgestellt werden müssen. Aber die Zeit, wo ist sie nur hin!?
Ich denke allerdings, dass es auch bei diesem Wetter noch reichlich Gelegenheit gibt um ins Schwitzen zu kommen. Arbeit, Sport und was Frauen zwischendurch noch so warm werden lässt und bei einigen Menschen sind es immer wieder die Füße - na also, haben wir doch einiges gefunden, wo man eine kleine Erfrischung gebrauchen könnte.

Donnerstag, 27. März 2014

Am Sonntag

ist Frühlingsfest in Weinböhla. Alle freuen sich auf viele Besucher, denn es ist auch verkaufsoffener Sonntag! Meine Seifen und mich findet Ihr bei " Kinder universell" auf der Hauptstraße.
Ich hoffe wir sehen uns am Sonntag!!!